Willkommen,

ich freue mich, dass du hierher gefunden hast. Denn das zeigt, dass du bereit für mehr bist, bereit dafür den nächsten Schritt zu tun, bereit für das, was ich deine Wahrheit nenne.

Glaub mir, ich weiß wie es sich anfühlt, wenn man das Gefühl hat, dass es da noch mehr geben muss. Wenn man das Gefühl hat nicht weiter zu kommen und auf der Stelle zu treten, obwohl man doch so viel zu geben hat und so viele Idee in einem schlummern.

Lange dachte ich, dass es an mir liegen würde. Mein Verstand sagte mir immer, dass ich einfach nur noch diesen einen Schritt weitergehen muss und dann bin ich endlich angekommen, nur noch das nächste Projekt, der nächste Deal, der nächste Self-Development-Workshop… Ich kam an den Punkt, an dem ich nach außen hin erfolgreich war, aber innerlich wurde es mir egal.

Ich funktionierte in dem System.
Aber das System funktionierte nicht für mich.

Mir wurde klar: wir befinden uns in einem maskulin-leistungsorientiert geprägtem System. Und in dem Moment wo ich mich diesem System angepasste, hatte ich meine feminin erfüllte Seite und damit einen wichtigen Teil meiner Wahrheit vernachlässigt.

Vom Tun zum Sein

Ich sprang aus dem Hamsterrad. Ich hatte dem Sitz meiner untrüglichen Intuition, meiner unbändigen Kreativität und meiner ursprünglichen Kraft den Rücken zugedreht. Ich hatte meine wilde, weise Seite domestiziert, um mich anzupassen. Und zwar vor langer Zeit und ohne dass es mir bewusst war.

Diese Erkenntnis hat mich so tief erschüttert, dass ich mich entschloss alles zu verlernen, was mir beigebracht wurde und mich an das zu erinnern, was wirklich war. So fand ich meine Wahrheit wieder.

Kein Entweder-Oder, sondern Mehr

In dem Moment, wo ich meiner Wahrheit den Raum gab, begann ich aus der Disziplin in die Hingabe zu gehen. Ich begann mein Leben nach meinem ureigenen Wünschen zu gestalten – auch wenn es hieß: „das geht so nicht“. Aber: Nur weil Dinge noch nicht existieren bedeutet es nicht, dass sie nicht sein können.

Und so kombiniere ich heute in meiner Arbeit mehr als eine Dekade Coachingpraxis mit 20 Jahren Erfahrung in Energie-Arbeit – ich bringe das zusammen, von dem mir gesagt wurde, dass es nicht zusammen geht. Ich mische traditionelle Rituale mit Neurowissenschaft und verbinde modernes Wissen mit alter Weisheit. Für mich gibt es kein „Entweder-Oder“, sondern nur ein Ich-Sein.

Und das ist es, wobei ich dich unterstütze: Kein “in Schubladen passen”, sondern deinen eigenen Raum schaffen;  kein „Entweder-Oder“ mehr, sondern das, was sich für dich gut anfühlt. Kein Zurückhalten mehr, sondern die Erfüllung dessen was du bist. Damit du deinen ganz individuellen Weg findest, deine Wahrheit lebst und Erfolg und Erfüllung genießen kannst.

Der Kurz-Lebenslauf

(auch: Fakten für die professionelle Glaubwürdigkeit)

Kaja Otto ist die Gründerin von THE SOULUTION, Seelen-Seismographin, Coach und Intuitive Busines Mentor. Die Basis ihres Tuns ist der Glaube, dass Erfüllung der Schlüssel zu Freiheit und Wohlstand ist. Kaja unterstützt weltweit Menschen dabei ihre Wahrheit zu finden und ihr Leben und ihr Business danach auszurichten.

Jahrelanges Laufen im Hamsterrad führte sie in Perfektionismus, Arbeitssucht und emotionales Essen. Heute tanzt sie zu ihrer eigenen Melodie und hilft ihren Kundinnen durch Coaching, Clearings und Courses, ihre eigene Wahrheit und individuelle Erfüllung zu finden.

Kaja glaubt nicht an “entweder – oder”, sondern an „mehr von…“ und lässt Menschen durch ihre ganz spezielle Mischung aus modernem Wissen und uralter Weisheit erstrahlen. Sie glaubt, dass es an der Zeit ist, das wir uns wieder mit unserer eigenen Wahrheit verbinden, unseren wahren Rhythmus finden und unsere Erfüllung leben.

Kaja hat ihr Diplom für Erziehungswissenschaften der Universität Bielefeld gemacht und an der University of Pennsylvania, Philadelphia, USA studiert. Sie ist zertifizierte NLP Master, Wingwave Coach, Work Health Balance Coach und Mental Coach. Kaja ist geweihte Priesterin, Reiki Master, ausgebildete Chakra Diagnostikerin und Aura Healerin. Sie ist in EFT zertifiziert, absolvierte Trainings in prozessorientierter und imaginativer Aufstellungsarbeit und ist offizielle Magic Words Trainerin. Kaja ist Spirit Junkie Masterclass Alumna der ersten Stunde, hat unzählige Stunden meditierend verbracht, ist über Kohlen gelaufen und hat auf dem Vulkan getanzt. Verwurzelt in Europa und zuhause in der Welt, wohnt sie in Hamburg, der wassereichsten Stadt Deutschlands.